Ofenanlagen

Eine hohe Verfügbarkeit der Ofenanlagen ist für einen wirtschaftlichen Betrieb von hoher Bedeutung. Dies kann sowohl durch die Reduzierung der Reparaturzeiten als auch durch die Verlängerung der Reparaturzyklen erreicht werden. Zur Erreichung dieser Ziele hat Lungmuß Feuerfest in Zusammenarbeit mit seinen Kunden spezielle Produkte und individuelle Fertigbauteil-Lösungen für die Zustellung, Auskleidung und Reparatur von Ofenanlagen entwickelt.
 
Die Umsetzung der neuen Zustellkonzepte erfolgt aus einer Hand als Komplettservice:
Die Schablonen werden in der Lungmuß-eigenen Stahlbauabteilung entworfen und gefertigt. Eine optimale Zustellung mit geringer Wasserzugabe und sehr gleichmäßiger Verdichtung ist in der Fertigbauteil-Abteilung garantiert. Anschließend werden die Bauteile im stufenlos regelbaren Umluftofen getrocknet. Der Einbau und somit die optimale Durchführung der Feuerfest-Baustelle wird durch den Einsatz der Lungmuß Feuerfest-Richtmeister vor Ort gewährleistet.

Die Produkte zeichnen sich durch eine einfache standfeste Bauweise aus (ohne Stahlgussrandwinkel). Durch „gezielte Abdeckung“ werden Schäden an den Fugen vermindert. Daneben werden die Wärmekapazitäten erhöht und Wärmeverluste durch verbesserte Isolation vermindert. Durch die kurzen Zustell- und Aufheizzeiten wird eine hohe Verfügbarkeit der Anlagen gewährleistet. Auch Zwischenreparaturen sind durch den Austausch von Bauteilen schnell und unkompliziert. Durch den hierdurch verkürzten Aufenthalt von Fremdfirmen im Produktionsbetrieb wird das Risiko von Arbeitsunfällen gemindert.
 
Neben technischen und organisatorischen Vorteilen bietet Lungmuß Feuerfest seinen Kunden auch Kostenvorteile:
Der Verwaltungsaufwand wird gemindert, da der Komplettservice allein von Lungmuß Feuerfest geleistet wird. Kostenintensive Stahlgusswinkel im Randbereich  entfallen. Energiekosten können sowohl für die Trocknung als auch im laufenden Betrieb eingespart werden, da die Neuzustellung eine optimierte Energiebilanz aufweist. Im Ergebnis können somit die Standzeiten, die Anlagenverfügbarkeit und -rentabilität gesteigert werden.

Anwendungsgebiete sind dabei:
  • Glühöfen
  • Herdwagenöfen
  • Rollenherdöfen
  • Hubbalkenöfen
  • Schmiedeöfen
  • Drehherd- und Drehtelleröfen
  • Stoßöfen
  • Durchlauföfen
  • Haubenöfen
  • Härteöfen
  • Kammeröfen
  • Tieföfen