LUNGMUSS FEUERFEST – EIN STARKES UNTERNEHMEN

Lungmuß Feuerfest wurde am 1. Februar 1958 von Hans Lungmuß gegründet. Es ist ein familiengeführtes Unternehmen in nunmehr dritter Generation. Da die Familie eng in das operative Geschäft eingebunden ist, sind kurze Entscheidungswege und eine hohe Flexibilität garantiert.

Ausgehend von dem Ursprungsbetrieb im Dortmunder Hafengebiet wurde die Produktion zunehmend erweitert. Ein zweiter Produktionsbetrieb wurde 1971 in unmittelbarer Nachbarschaft eröffnet. In diesem wird heute ein Großteil der Massen gefertigt. Im Jahr 2007 wurde mit der Fertigung von feuerfesten Bauteilen begonnen. Diese Produktionslinie wird seit 2015 – nach einer umfangreichen Betriebserweiterung – in einem neuen Produktionswerk mit deutlich erhöhter Kapazität weitergeführt.

Von einer stark lokalen Ausrichtung zu Beginn des Bestehens ist Lungmuß Feuerfest zu einem weltweit operierenden Anbieter geworden. Der Exportanteil liegt bei über 50 %, wobei der deutsche Markt nach wie vor die Grundlage für die technischen Weiterentwicklungen bildet.
Geschäftsleitung Lungmuß Feuerfest:
Uwe Lungmuß und Klaus Lungmuß
Hans Lungmuß
Dieter Lungmuß
Fakten auf einen Blick
  • GEGRÜNDET 1958
  • FAMILIENUNTERNEHMEN IN 3. GENERATION
  • HAUPTSITZ IN DORTMUND, DEUTSCHLAND
  • RUND 27.000 QM BETRIEBSGELÄNDE:
  • PRODUKTION, VERWALTUNG, LAGER- UND LOGISTIKBEREICH
  • >50 % EXPORTANTEIL